Veranstaltungen

6. BR/PR Konferenz ÖPNV BaWü

6. BR/PR Konferenz ÖPNV BaWü

Betriebsräte- und Personalrätekonferenz öffentlicher und privater Verkehrsunternehmen in Baden-Württemberg

Zum sechsten Mal lädt ver.di vom 22. - 23. Juli 2021 zur träger- und verbandsübergreifenden Konferenz für Betriebsräte und Personalräte der Verkehrsunternehmen in Baden-Württemberg ein.

Auch die diesjährige Konferenz gibt einen Überblick über die aktuellen Themen und Entwicklungen der Branche in Baden-Württemberg und darüber hinaus sowie Gelegenheit für intensive Diskussionen.

Wir nehmen die Verkehrspolitik in Baden-Württemberg in den Blick und informieren u. a. über den Stand der Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG). Im Mittelpunkt stehen dabei wie immer die Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen der Beschäftigten.

Zugleich beherrscht die Corona-Pandemie den betrieblichen Alltag und wirft Schlaglichter auf zum Teil bereits vorher vorhandene Probleme. Neue Themen rücken zusätzlich in den Focus. Erfahrungsberichte aus den Betrieben geben einen Überblick über die vielfältigen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten, aber auch auf die besonderen Anforderungen an die Interessenvertretung.

Für die vor uns liegenden Herausforderungen wird die Konferenz gleichermaßen informieren, orientieren und für die weitere Betriebs- und Personalratsarbeit qualifizieren.

Folgende Themen werden aufgerufen:

  • Die Verkehrspolitik in Baden-Württemberg zwischen Landtags- und Bundestagswahl
  • Die Tarifentwicklung in der ÖPNV-Branche Baden-Württembergs
  • WBO aktuell - Stand der Tarifverhandlungen zum Manteltarifvertrag
  • TV-N aktuell - Bewertung und Einordnung aktueller Tarifentwicklungen
  • Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im ÖPNV sowie auf die Arbeit der Interessenvertretung im Betrieb
  • ver.di im Umbruch - Bericht zum Stand der Organisationsentwicklung
  • u. v. m.