Veranstaltungen

5. BR/PR Konferenz ÖPNV BaWü

5. BR/PR Konferenz ÖPNV BaWü

5. Betriebsräte- und Personalrätekonferenz öffentlicher und privater Verkehrsunternehmen in Baden-Württemberg

Zum fünften Mal hat ver.di vom 14. - 15. Oktober 2019 zur träger- und verbandsübergreifenden Konferenz für Betriebsräte und Personalräte der Verkehrsunternehmen in Baden-Württemberg eingeladen.

Auch die diesjährige Konferenz gab einen Überblick über die aktuellen Themen und Entwicklungen der Branche in Baden-Württemberg und darüber hinaus sowie Gelegenheit für intensive Diskussionen.

Dabei spielen die politischen Rahmenbedingungen (Personenbeförderungsgesetz und Landestariftreuegesetz) und deren Folgen für Betriebe und Beschäftigte im ÖPNV nach wie vor eine große Rolle.

HInzu kommen enorme Herausforderungen durch neue Verkehrs- und Antriebsformen und Digitalisierung. Die Interessenvertretung hat dabei konsequent den Schutz von Arbeitsplätzen, Arbeitsbedingungen und Arbeitnehmerrechte im Blick zu behalten.

Folgende Themen wurden aufgerufen:

  • PBefG aktuell: Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) 2019
  • Entwicklungspotentiale tariflicher Standards u.a. zu den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Veränderung rechtlicher Rahmenbedingungen am Beispiel der Evaluation des Tariftreuegesetzes BW (LTMG)
  • Blick in die Zukunft des Nahverkehrs: E-Mobilität, Digitalisierung, Finanzierung
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Tarifkampagne TV-N 2020
  • ver.di im Umbruch: Bericht zum Stand der Organisationsentwicklung
  • u. v. m.