Regionalbusgesellschaften

Tarifrunde RAB 2015

Tarifrunde RAB 2015

Die Tarifverhandlungen für die DBZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB) konnten in der dritten Verhandlungsrunde am 22. Dezember 2015 erfolgreich abgeschlossen werden!

Das Ergebnis:
Einmalzahlung in Höhe von 820 € für den Zeitraum 01.04.-31.12.2015
Erhöhung der Tabellenentgelte ab 01.01.2016 um  3,5 %
Laufzeit des Tarifvertrages bis 30.09.2016

Die gemeinsame Tarifkommission EVG/ver.di hat dem Tarifergebnis mehrheitlich zugestimmt.

Am 17. Juni 2015 wurden die Tarifverhandlungen zwischen der RAB und der gemeinsamen Tarifkommission EVG/ver.di aufgenommen und am 18. Juni 2015 ergebnislos unterbrochen. Bis zuletzt hat die Tarifkommission versucht mit dem Arbeitgeber einen Kompromiss zu finden, um zeitnah zu einem Ergebnis zu kommen, nachdem der Entgelttarifvertrag bereits zum 31. März 2015 abgelaufen ist.

.