Luftverkehr

Tarifrunde SAG

Tarifrunde SAG

Kein Angebot in der ersten Verhandlungsrunde

Am 23. Oktober 2019 fand die erste Tarifverhandlung für die Beschäftigten der SAG Stuttgart Airport Ground Handling GmbH statt.

Anlässlich der Mitgliederumfrage im Betrieb haben wir gemeinsam mit der komba ein Forderungspaket geschnürt, welches wir nun der Arbeitgeberseite vorgestellt haben:
Erhöhung der Stundenlöhne um 2,50 €, Erhöhung des GLL um 2,5 %, Einführung eines Überstundenzuschlages, Erhöhung der Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit, Weihnachtsgeld und Sonderzuwendung sollen anwachsen und vieles mehr.

Die Arbeitgeberseite hat jede Forderung einzeln und alle Forderungen insgesamt als unangemessen zurückgewiesen!

Am 26. November 2019 werden die Tarifverhandlungen fortgesetzt!

------------------------------------------------------------------

Juli 2019

Der Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten der SAG Stuttgart Airport Ground Handling GmbH wurde fristgerecht zum 31. Oktober 2019 gekündigt.

In den kommenden Wochen werden wir eine Umfrage im Betrieb durchführen, damit sich alle in die Forderungsfindung der kommenden Tarifrunde einbringen können.

Die betriebliche Tarifkommission hat am 23. Juli 2019 nach Beratung und Diskussion die Kündigung des Tarifvertrages beschlossen.

Mai 2019

Bereits am 29. Mai 2019 fand in einer Mitgliederversammlung bei der SAG die Wahl der betrieblichen Tarifkommission statt.