Luftverkehr

Tarifrunde SGS

Tarifrunde SGS

In der zweiten Verhandlungsrunde konnte sich die ver.di-Tarifkommission mit der Geschäftsleitung der S. Stuttgart Ground Services GmbH nach schwierigen Verhandlungen auf einen tragfähigen Kompromiss einigen, der den Beschäftigten eine angemessene Lohnerhöhung sichert.

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis Ende 2016 - vor allem die tarifwirksamen Anstiege machen den Abschluss zu einem akzeptablen Kompromiss.

In der ersten Verhandlungsrunde über einen neuen Vergütungstarifvertrag am 8. April 2014 zeigten sich große Unterschiede zwischen den ver.di-Forderungen und dem Arbeitgeberangebot! Die ver.di-Tarifkommission wies das Angebot als völlig unzureichend zurück.

Bereits am 27. November 2013 hat die ver.di-Tarifkommission die Tarifforderungen für einen neuen Vergütungstarifvertrag für die Beschäftigten bei der S. Stuttgart Ground Services GmbH beschlossen! Hierzu fand auch im Januar 2014 eine Mitgliederversammlung statt.

Bei der S. Stuttgart Ground Services GmbH gibt es Nachholbedarf für die Beschäftigten. Dass am Flughafen Stuttgart Menschen trotz harter Arbeit in finanziell prekärer Situation leben müssen, darf nicht sein! Jetzt Stärke zeigen und Mitglied werden!