Kommunaler Nahverkehr

Rhein-Neckar-Verkehr

Rhein-Neckar-Verkehr

Erfolg in der fünften Runde

Am 7. November 2020 konnte in der fünften Verhandlungsrunde nach einem sehr langen Verhandlungstag eine Einigung zum Manteltarifvertrag mit dem ARbeitgeber erzielt werden.

Trotz Pandemie eine echte nachhaltige Aufwertung

  • Entgelterhöhungen des TV-N werden übernommen und verbessert
    Ab 1. April 2021 plus 1,4 % mindestens 60 € (EG 2-7 mindestens 70 €)
    Ab 1. April 2022 plus 1,8 % mindestens 70 €
    Azubis erhalten jeweils 25 € am 01.04.2021 und 2022
  • 700 € Coronaprämie für alle (Azubis 300 €)
  • Koppelung der Entgeltregelungen statt an TV-N neu an TVÖD
  • Verbesserungen bei den Zuschlägen und Überstunden
  • Erhöhung Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Aufwertung einzelner Handwerkstätigkeiten
  • Jobradleasing möglich
  • u. v. m.

Weitere Informationen:

https://bawue.verdi.de/lbzbw/++co++80b94aa6-eb7a-11ea-a388-001a4a160100